TRADITION: Am Donnerstagabend fängt das Jodlerfest an

Mit zwei Wettbewerben fängt am (heutigen) Donnerstag um 19 Uhr im KKL das Eidgenössische Jodlerfest in Luzern an. Informieren Sie sich hier mit den wichtigsten Artikel zum Fest und hören Sie den Beichlejutz, das Lied zum Mitternachtsspektakel.

Drucken
Teilen
Szene vom Jodlerfest in Luzern. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Szene vom Jodlerfest in Luzern. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Der nationale Final des 13. Schweize­rischen Nachwuchsjodlerwettbewerbes und des 15. Schweizerischen Jungmusikantenwettbewerbes findet im Luzerner Saal des KKLs statt; der Eintritt ist kostenlos.

Jugendliche bis zum 20. Altersjahr aus der ganzen Schweiz präsentieren einen Querschnitt der Schweizer Folklore. Fünf Finalisten in der Sparte Jodelgesang und eine Formation in der Sparte Volksmusik stammen aus der Zentralschweiz. Jodeln: Jodlerduett Carina & Eliane, Rickenbach LU; Obwaldner Jungjuizer, Kerns; Nachwuchsjodlerchörli March, Tuggen; Solojodlerin Tamara Roos, Romoos; Jugendchor Utopia, Escholzmatt. Volksmusik: Echo vom Lindeberg, Hohenrain.

200'000 Besucher erwartet
Das Eidgenössische Jodlerfest dauert bis und mit Sonntag und beinhaltet neben verschiedenen Wettvorträgen den Publikumsanlass «Das Seebecken jodelt» (Freitag und Samstag, 22.30 Uhr). Höhepunkte sind der Festakt auf dem Schwanenplatz und der Umzug zur Haldenstrasse (Sonntag, 9.30 und 13.30 Uhr). Erwartet werden insgesamt 200'000 Besucher. Zisch wird mehrere Videos und Bildergalerien zum Fest präsentieren.

Zwei Freinäche bewilligt
Während den Jodlerfest-Nächten Freitag und Samstag haben die «Jodlerbeizli» bereits vorgängig beim Kanton eine Freinacht beantragt und erhalten. Auf Anfrage der Stadt bei der zuständigen kantonalen Stelle, Gastgewerbe und Gewerbepolizei, ist diese bereit für alle Restaurationsbetriebe in der Stadt Luzern – auf Gesuch hin – eine Freinacht zu bewilligen. (sid.stapo-gg@stadtluzern.ch oder Tel. Stadtpolizei 041 208 77 11)

Die in der Neuen Luzerner Zeitung in den letzten Monaten zum Jodlerfest erschienenen Artikel können hier als pdf-Dokumente gelesen und heruntergeladen werden:

  • 26.06.2008:  Frauen machen den Männern das Schwingen streitig »
  • 25.06.2008: Kühe trainieren für ihren Stadtrundgang »
  • 24.06.2008: Beilage: Zuerst jodeln, dann heiraten »
  • 24.06.2008: Beilage: Einst ein kleines Fest, heute ein Mega-Event »
  • 24.06.2008: Beilage: «Luzern bietet eine gute Mischung aus Tradition und Innovation» »
  • 24.06.2008: Beilage: Höchste Ehre in jungen Jahren »
  • 24.06.2008: Beilage: Jodeln, Alphorn- und Büchelblasen sowie Fahnenschwingen von A bis Z »
  • 23.06.2008: Der fidele US-Jodler mit dem Postauto »
  • 19.06.2008: Die Jodler geben Millionen aus »
  • 11.06.2008: Jodler laden zur grossen Show »
  • 10.06.2008: Jungjodler müssen «de Buuch loslah» »
  • 05.06.2008: Jetzt gehts Schlag auf Schlag vorwärts »
  • 31.05.2008: Seine Alphörner sind Weltklasse »
  • 26.05.2008: Jodelgesang trifft auf Dudelsack »
  • 23.05.2008: 1600 Pakete – alles für die Jodler »
  • 18.04.2008: Dudelsack und Dixie treffen sich mit Naturjutz »
  • 11.04.2008: 11'000 machen mit »
  • 25.03.2008: Die Jodler stürmen die Bunker-Betten »
  • 10.03.2008: Stämmer wirbt jodelnd für Luzern »
  • 10.03.2008: Das Jodelgeheimnis: An heisse Kartoffeln denken »
  • 01.03.2008: Die Auswahl der Jury ist streng »
  • 28.01.2008: Im Banne des grossen Fests »
  • 25.01.2008: Hunderttausend sollen jodeln »

Audio

  • Der Beichlejutz: MP3 »
  • Der Jodlerfest-Trailer: MP3 »

Bilder

  • Noch eine Woche bis zum Start: Die Vorbereitungen »
  • DV des Zentralschweizerischen Jodlerverbands »
  • Weitere Galerien »

Link

  • Eidgenössisches Jodlerfest: Offizielle Homepage »

TeleTell

  • Die Berichterstattung im Zentralschweizer Fernsehen »