Traktor kollidiert mit Auto seitlich

In Knutwil auf der Büronerstrasse ereignete sich eine Kollision zwischen einem Traktor und einem Auto. Ein Jugendlicher wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Der unfallverursachende Traktor des 80-jährigen Lenkers. (Bild: Kapo Luzern)

Der unfallverursachende Traktor des 80-jährigen Lenkers. (Bild: Kapo Luzern)

Am Samstagmorgen ereignete sich in Knutwil auf der Büronerstrasse eine Streifkollision zwischen einem Traktor und einem Auto. Wie die Luzerner Kantonspolizei meldet, wollte der 80-jährige Traktorlenker auf der Schaubern-Kreuzung nach Triengen abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto seitlich. Das Auto prallte gegen einen am Strassenrand stehenden, hölzernen Strommasten und überschlug sich auf der Wiese bis es schlussendlich auf den Rädern zum Stillstand kam.

Der unfallverursachende Traktor des 80-jährigen Lenkers. (Bild: Kapo Luzern)

Der unfallverursachende Traktor des 80-jährigen Lenkers. (Bild: Kapo Luzern)

Ein 11-jähriger Knabe verletzte sich beim Unfall leicht und wurde zwecks medizinischer Untersuchungen mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 25'000 Franken. Die Unfallstelle war während zwei Stunden nur einstreifig befahrbar.

pd/cin