TREND: Die Zotteligen vermehren sich

Auffällig oft sind heuer flauschige Einteiler unterwegs. Die Overalls haben etliche Vorteile. Wer sie trägt, friert nicht und läuft nicht Gefahr, seine Jacke im Rausch liegen zu lassen.

Roger Rüegger
Drucken
Teilen
An der Fasnacht immer häufiger zu sehen: plüschige Tierkostüme. (Bild: Roger Rüegger / Neue LZ)

An der Fasnacht immer häufiger zu sehen: plüschige Tierkostüme. (Bild: Roger Rüegger / Neue LZ)

Sie begegnen einem auf Schritt und Tritt: rosarote Hasen, gelbe Bären, braune Gockel oder weisse Hühner. Zahlreiche Fasnächtler haben sich dieses Jahr in farbige Ganzkörperoveralls aus fellähnlichem Material gehüllt.

Dahinter stehen durchaus praktische Überlegungen. «Die dicken Einteiler schützen uns vor Kälte», sagt das Huhn aus Rain, das ausserhalb der Fasnacht Yvonne Wiederkehr heisst und 54 Jahre alt ist. Sie ist mit ihrer Tochter Daniela (25, Huhn aus Emmenbrücke), Ehemann Toni (49, Gockel) und den drei Grosskindern Severin (5), Jason (7) und Larissa (3) – die Buben sind Drachen, das Mädchen ein Krokodil – unterwegs. Dass sich heuer unzählige weitere in Einteiler gekleidete Leute an der Fasnacht tummeln, stört die Familie nicht. «Es ist doch lustig, wie viele andere aufzutreten, dann fällt man nicht auf. Solange man den richtigen Gockel mit nach Hause nimmt, ist es gut», sagt Yvonne und lacht.

Kostüme für Kurzentschlossene

Die Auswahl der Kostüme haben sie spontan getroffen und erst kürzlich im Internet bestellt. Die Overalls sind dort ein Renner und längst ausverkauft. «In der ganzen Schweiz wie auch in anderen Ländern sind die Einteiler seit letztem Jahr sehr gefragt», heisst es dort auf Anfrage.

Eine Gruppe aus Vitznau ist ebenfalls mit Overalls unterwegs. «Die sind superbequem und schützen gut vor dem Schnee», sagt Marc (19), der sein gelbes Bärlikostüm am Dienstag noch rasch im Manor gekauft hat. Auch dort sind die Kostüme ein Hit, wie Manor-Sprecherin Elle Steinbrecher sagt: «Wir haben gestern vor dem Umzug etwa noch ein Dutzend verkauft. Es hat nur noch wenige.» Einer der Vitznauer sieht noch einen anderen praktischen Aspekt: «Wenn man Einteiler trägt, läuft man nie Gefahr, seine Jacke auszuziehen und diese im Rausch irgendwo liegen zu lassen.»

Schicken Sie uns Ihre Fasnachts-Bilder!

Sind Sie auch an der Fasnacht? Und haben Sie rüüdige Bilder geschossen? Dann laden Sie <%LINK text="hier" class="more" type="" href="http://www.luzernerzeitung.ch/meta/services/leserbild-einsenden/" %> Ihr rüüdiges Fasnachts-Bild hoch, egal, ob es sich um einen Schnappschuss vom Umzug, einen besonders gelungenen Grend oder ein Bild von einer Fasnachtsparty handelt. Die Online-Redaktion veröffentlicht alle Leserbilder unter <%LINK text="www.luzernerzeitung.ch/fasnacht" class="more" type="" href="http://www.luzernerzeitung.ch/fasnacht" %>, die Besten auch in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.