TRIBSCHEN: Richard Wagner Museum feiert 200. Geburtstag

Am 22. Mai jährt sich der Geburtstag Richard Wagners zum 200. Mal. Das Richard Wagner Museum Luzern veranstaltet deshalb in diesem Sommer Konzerte, Theater, Klangerlebnisse und Führungen.

sda/Rem
Merken
Drucken
Teilen
Das Richard Wagner Museum auf Tribschen. (Bild: PD)

Das Richard Wagner Museum auf Tribschen. (Bild: PD)

Richard Wagner lebte mit Cosima und seinen Kindern von 1866 bis 1872 in Luzern in einem Landhaus am Vierwaldstättersee. In dem Haus auf der Tribschen-Halbinsel ist heute das Richard Wagner Museum untergebracht. Zu Ehren des berühmten, 1813 in Leipzig geborenen Bewohners führt es verschiedene Veranstaltungen durch.

Das Richard Wagner Museum auf Tribschen. (Bild: PD)

Das Richard Wagner Museum auf Tribschen. (Bild: PD)

Bis Ende November ist im Park um das Museum die «Klanginsel Tribschen» zu hören. Andres Bosshard gestaltete die Klänge nach Werken von Wagner. Im Mai und Juni gibt es anlässlich des Kammermusikfests Tribschen sieben Konzerte.

Das Figurentheater Petruschka spielt im August und September im Pavillon Tribschenhorn für Kinder den «fliegenden Holländer». Die Theaterkids inszenieren Ende Mai/Anfang Juni «Richard Wagner Sagenhaft». Dazu kommen eine Ausstellung im Museum sowie Führungen.

200 Jahre Wagner

Klanginsel Tribschen
Der Klangkünstler Andres Bosshard gestaltete eine Choreophonie nach Werken von Wagner. Zu hören sind die Klänge im Park und im Museum während den Öffnungszeiten des Museums vom 28. April bis 30. November 2013. Öffentliche Führungen mit Andres Bosshard: 12. Mai, 7. Juli, 6. Oktober 2013, jeweils 15 Uhr

Kammermusikfest Tribschen
Sieben Konzerte – im Hotel Schweizerhof und im Museum – bringen Kompositionen für grosses Orchester in kleinster Besetzung. Start der Reihe ist am Dienstag, 21. Mai, um 20 Uhr im Schweizerhof. Als Folge finden sechs weitere Konzerte im Salon des Richard Wagner Mu-seums statt. Eintritt: 35 Franken.

Der fliegende Holländer
Für Kinder ab 5 Jahren spielt das Luzerner Figurentheater Petruschka „Der fliegende Hollän-der“ im Pavillon Tribschenhorn zwischen dem 17. August und 28. September. Beginn: 14.30 Uhr; immer Mi, Sa und So. Im Anschluss singt Madelaine Wibom im Museum das Lied der Senta. Eintritt: 10 Franken für Kinder, 20 Franken für Erwachsene.

Richard Wagner sagenhaft
Die Luzerner Theaterkids spielen unter der Regie von Walti Mathis auf dem Vorplatz des Museums. Aufführungen: 29./30./31. Mai und 1. Juni, jeweils 20 Uhr. Eintritt frei (Kollekte).

Zu Gast bei Richard Wagner
Das Museum gibt in einer Ausstellung Einblicke in das Leben und Schaffen von Richard Wag-ner. Zu besichtigen bis 30. November 2013, Di – So, 10 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr. Öffentliche Führungen mit kurzem Konzert im Anschluss: 9. Mai, 14. Juli, 29. September, 13. Oktober, jeweils 15 Uhr, Eintritt: 8 Franken. Öffnungszeiten des Museums: Dienstag bis Sonntag, 10 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr. Eintritt: 8 Franken

Hinweis:
Infos zum Jubiläumsprogramm auf www.richard-wagner-museum.ch

Lucerne Festival im Jahr 1938 beim Richard-Wagner-Museum. (Bild: PD)

Lucerne Festival im Jahr 1938 beim Richard-Wagner-Museum. (Bild: PD)