Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TRIENGEN: Autofahrt endet unsanft zwischen Bäumen und Sträuchern

Eine Autolenkerin hat auf der Fahrt von Schlierbach Richtung Triengen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Das Auto rutschte die steil abfallende Böschung hinunter und verkeilte sich auf der Seite liegend zwischen Bäumen und Sträuchern.
Das Auto blieb auf der Seite liegend im Gehölz stecken. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Auto blieb auf der Seite liegend im Gehölz stecken. (Bild: Luzerner Polizei)

In der Nacht auf Mittwoch, kurz nach 0.30 Uhr, fuhr eine Autolenkerin auf der Rütihofstrasse von Schlierbach Richtung Triengen. Vor der Liegenschaft Rütihof kam das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen links von der Fahrbahn ab, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Das Auto kam in der steil abfallenden Böschung verkeilt zwischen Bäumen und Sträuchern, auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand.

Die 43-jährige Autolenkerin wurde nicht verletzt. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 60'000 Franken.

Zur Bergung des Autos musste ein Kranwagen aufgeboten werden.

pd/zim

Das Auto erlitt beim Unfall Totalschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Auto erlitt beim Unfall Totalschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Lenkerin blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Lenkerin blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.