Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

TRIENGEN: Zu schnell gefahren und in Bäume geprallt

In Triengen hat sich ein Selbstunfall ereignet. Dabei wurde der Lenker verletzt.
Das Unfallfahrzeug. (Bild Kapo Luzern)

Das Unfallfahrzeug. (Bild Kapo Luzern)

Am Sonntagnachmittag um 14.35 Uhr fuhr der Lenker eines Personen­wagens von Knutwil nach Wilihof. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Luzern kam das Auto im Bereich Bürstwald aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Bäumen.

Der Lenker erlitt kleine Schnittverletzungen, das Auto Totalschaden.

sab

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.