Turner randalieren an Verbandsfest

Eigentlich hätte das Turnfest in Schüpfheim in friedlicher Verbandsanlass werden sollen. Aber zwei Turner des Turnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden haben sich eine Dummheit sondergleichen geleistet.

Drucken
Teilen

Am Verbandsturnfest in Schüpfheim konsumierten zwei Turner des Verbandes Luzern, Ob- und Nidwalden in der Nacht auf Freitag derart viel Alkohol, dass sie offensichtlich nicht mehr wussten, was sie taten. Die Polizei verdächtigt die beiden Männer, mehrere Signalisationstafeln auf die Strasse geworfen, mehrere Schachtdeckel entfernt und ein Partyzelt beschädigt zu haben. Am Freitagmorgen wurden sie von der Polizei schlafend in einem Auto in Schüpfheim vorgefunden. Beide waren alkoholisiert.

«Wir haben sie inzwischen befragt; die Ermittlungen laufen – wegen Sachbeschädigung, Gefährdung des Verkehrs und Trunkenheit», erklärt Simon Kopp, Mediensprecher der Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern. Eine Anzeige der Organisatoren ist laut Kopp bisher nicht eingegangen. Dies wird gemäss OK-Präsident Bruno Schmid auch nicht geschehen. Denn: «Die zwei Turner sind vom Verband bereits genug bestraft worden.»

Beide wurden disqualifiziert

In der Tat hat der Turnverband Luzern, Ob- und Nidwalden bereits reagiert. Er hat die beiden Männer aus Rickenbach und Grosswangen bestraft, indem er sie nachträglich disqualifiziert hat – «wegen unsportlichen Verhaltens», wie es gemäss offizieller Sprachregelung heisst. Dies dürfte besonders dem einen Turner weh tun, denn er hätte die Konkurrenz im Geräteturnen der Männer, K 6, sonst gewonnen. Der andere hätte in der gleichen Disziplin und Kategorie den 4. Platz belegt.

«Können wir nicht tolerieren»

Daniel Hecht, Präsident des Turnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden, erklärte gestern Nachmittag auf Anfrage unserer Zeitung: «Solche Dinge, wie sie jetzt vorgefallen sind, können wir vom Verband ganz klar nicht tolerieren. Wir haben die beiden Männer zusammen mit ihren Oberturnern vorgeladen. Danach haben wir sie bestraft. Und diese Strafe tut ihnen ganz sicher weh.»

Benno Mattli

Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
100 Bilder
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
OK-Präsident Bruno Schmid. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Yvonne Schärli. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Bild: Remo Nägeli/Neue LZ
Die Tambouren beim Einzug am kantonalen Turnfest in Schüpfheim. (Bild: Mathilda Wyss-Babst)
Einzug “Hoch zu Ross” für das kantonale Turnfest. (Bild: Mathilda Wyss-Babst)
Der OK-Präsident Bruno Schmid,  vorne Mitte, freut sich auf das Turnfest. (Bild: Mathilda Wyss-Babst)
Der Willisauer OK-Präsident Hilmar Teolusso (links) gibt die Fahne an den OK-Präsidenten von Schüpfheim, Bruno Schmid, weiter. (Bild: Bruno Röösli)
OK und Fahnendelegation beim Einzug durch Schüpfheim. (Bild: Bruno Röösli)
Daniel Schacher. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Daniel Schacher. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Benedict Portmann. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Marco Honauer. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Sarah Hurschler. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Bild: Esther Peter
Mirielle Wyss Leic. (Bild: Esther Peter)
Mirielle Wyss Leic. (Bild: Esther Peter)
Höchste Punktzahl für Mirielle Wyss Leic. (Bild: Esther Peter)
Daniel Schacher. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Daniel Schacher. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Daniel Schacher. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Benedict Portmann. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Benedict Portmann. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Marco Honauer. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Marco Honauer. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Alexander Kurmann. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Alexander Kurmann. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Patrick Wyss. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Patrick Wyss. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Fabio Luternauer. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Fabian Kugler. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Alexander Kurmann. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Hier am Barren der BTV-Luzern, Alexander Kurmann. (Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ)
BTV-Luzern. (Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ)
BTV-Luzern. (Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ)
BTV-Luzern. (Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ)
BTV-Luzern am Barren. (Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ)
Der BTV-Luzern am den Schaukelringen. (Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ)
Der BTV-Luzern am den Schaukelringen. (Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ)
Der BTV-Luzern am den Schaukelringen. (Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ)
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ
Bild: Jakob Ineichen / Neue LZ

Bild: Remo Nägeli/Neue LZ