Uber Eats liefert neu auch in Luzern Essen aus

Uber Eats ist neu auch in Luzern aktiv. Luzern ist die elfte Region der Schweiz, in der die Uber-App für Essenslieferungen verfügbar ist. Zum Start sind rund 30 Luzerner Restaurants auf der Plattform vertreten.

Drucken
Teilen

(sda) Luzernerinnen und Luzerner können ab Dienstag täglich von 10 bis 23 Uhr ihre Lieblingsgerichte einfach per App oder Webseite bestellen. In in weniger als 30 Minuten sollen sie die Bestellung am Ort ihrer Wahl in Empfang nehmen können, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montag. Das Liefergebiet umfasst das Stadtzentrum und reicht aktuell vom Rotsee bis nach Kriens. Es besteht kein Mindestbestellwert. 

Zum Start sind rund 30 Luzerner Partner-Restaurants auf der Plattform vertreten – unter anderem folgende Betriebe:

  • Wolf
  • Ammo’s
  • La Bestia
  • Petrus
  • Gourmindia
  • Dean&David
  • Subway
  • Nooch
  • Negishi
  • McDonald’s

Mit dem Launch ist Uber Eats in den elf Schweizer Städten Bern, Zürich, Basel, Genf, Lausanne, Montreux, Morges, Nyon, Vevey, Fribourg und Luzern verfügbar. Gut ein Jahr nach dem Start in der Schweiz arbeitet Uber Eats mit über 1300 lokalen Partner-Restaurants zusammen. Für die kommenden Monate ist laut der Medienmitteilung ein weiterer Ausbau geplant.