UDLIGENSWIL: Irène Hürlimann ist gewählt

Der letzte offene Sitz in der Udligenswiler Bildungskommission geht an die parteilose Irène Hürlimann.

Drucken
Teilen
Anliegen der Kommission: die Udligenswiler Schule. Bild Philipp Schmid/Neue LZ

Anliegen der Kommission: die Udligenswiler Schule. Bild Philipp Schmid/Neue LZ

Sie erhielt im zweiten Wahlgang 379 Stimmen. Nicht gewählt wurde hingegen Philipp Wessner von der CVP, der 167 Stimmen auf sich vereinigte. Die Stimmbeteiligung lag bei 40 Prozent.

red