Über 1000 Läufer starten am 24. Willisauer Lauf

Bereits zum 24. Mal fand am Samstag der Willisauer Lauf statt. Der Sieger hiess, wie bereits im Vorjahr, Andreas Meyer..

Drucken
Teilen
Der Willisauer Lauf 2012. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Der Willisauer Lauf 2012. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
14 Bilder
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ

Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ

Wiederum wurde am 24. Willisauer Lauf die Schallmauer von 1000 Anmeldungen geknackt. Bei trockenen Verhältnissen wurden pünktlich um 14.15 Uhr die Pfüderi Mädchen auf die Strecke geschickt. Durchs Band erfreuten bei allen Kinderkategorien die grossen Starterfelder. Bereits bei den Kleinsten wurde nichts dem Zufall überlassen. Nach einer gezielten Aufwärmphase galt es einen möglichst guten Startplatz zu ergattern. Aus dieser Ausgangslage galt es dann möglichst das Optimum, im besten Falle eine Medaille, herauszuholen. Leider konnten es nicht alles auf das begehrte Treppchen schaffen, das Strahlen über das ganze Gesicht konnte man jedoch bei allen Kindern beobachten. Nach den Kindern wurden um 16.15 Uhr die Läuferinnen und Läufer auf den Hauptlauf geschickt. Mit Vorjahressieger Andreas Meyer war auch bereits die Favoritenrolle geklärt. Wollte man am 24. Laufevent im Willisauer Städtchen triumphieren galt es zuerst einmal den schnellen Andreas Meyer zuschlagen.

Bei den Frauen gab es mehrere Siegeranwärterinnen. Von Beginn an setzte sich Andreas Meyer an die Spitze, anfänglich noch in Gesellschaft mit Dominik Lötscher, nahm er den Aufstieg nach 4 Kilometer bereits mit leichtem Vorsprung in Angriff. Auf dem zweiten Teil waren die Rollen klar verteilt. Meyer konnte seinen Vorjahrestriumph mit einem Start-Zielsieg wiederholen. Zu stark war er heute für die gesamte Konkurrenz. Bei den Frauen ging der Sieg an Gabi Nyffeler Berger aus Bützberg. Sie distanzierte Ihre Gegnerinne um eine Minute und mehr.

pd/shä

Alle Ranglisten vom Willisauer Lauf 2012 finden Siehier.