ÜBERNAHME: Traditionsreiches Luzerner Unternehmen in Berner Hand

Das Berner Stromversorgungsunternehmen BKW hat die Luzerner Firma Schmid Amrhein AG übernommen. Das Innerschweizer unternehmen ist seit 1947 auf dem Markt.

Drucken
Teilen
BKW, die auch das Kernkraftwerk Mühleberg betreibt, hat das Luzerner Traditionsunternehmen Schmid Amrhein AG unternommen. (Bild: Keystone)

BKW, die auch das Kernkraftwerk Mühleberg betreibt, hat das Luzerner Traditionsunternehmen Schmid Amrhein AG unternommen. (Bild: Keystone)

Die Übernahme der Luzerner Gebäudetechnikfirma Schmid Amrhein AG erfolgte durch die BKW-Tochter BKW ISP AG. Damit ergänzt das Berner Unternehmen ihr Angebot im Bereich Gebäudetechnik in der Innerschweiz. Das Luzerner Unternehmen ist seit 1947 auf dem Markt und erwirtschaftete mit seinen 90 Mitarbeitenden im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 15 Millionen Franken.

Die Schmid Amrhein AG wird trotz der Übernahme als eigenständiges Unternehmen weitergeführt, teilte BKW am Freitag mit.

Die BKW-Tochter BKW ISP AG hat in den vergangenen Jahren verschiedene Gebäudetechnik-Firmen übernommen, so etwa letzten Herbst die Berner Kasteler Guggisberg AG oder zuvor Haustechnikfirmen in den Kantonen Zürich und Aargau.

Weil die klassische Stromproduktion derzeit für die Energiekonzerne nicht rentiert, suchen sie vermehrt andere Standbeine. Die BKW wandelt sich derzeit von einem reinen Energieproduzenten und -händler in einen Energiedienstleister.

pd/chg/sda