ÜBERSCHLAGSCHAUKEL: Neue Attraktion im Schongi-Land

Der Seetaler Freizeitpark Schongiland wartet mit einer Neuheit auf: Die neue Überschlagsschaukel Schongi-Loop verspricht für Alt und Jung Nervenkitzel:

Drucken
Teilen
Die neue Überschlagschaukel im Schongi-Land. (Bild pd)

Die neue Überschlagschaukel im Schongi-Land. (Bild pd)

«Bereits kamen einige Schulklassen auf ihrer Schulreise in den Genuss dieses speziellen Fahrgefühls. Sie genossen die Vorwärts- und Rückwärts-Überschläge in der Zwei-Personen-Gondel», freut sich Geschäftsführer Thomas Müller.

Der Schongi-Loop ist eine Motorschaukel mit zwei Sitzplätzen. Der Antrieb wird von den Fahrgästen mittels eines Joysticks selbst gesteuert. Weil die Nutzer auf diese Weise Steuermann und nicht wie sonst üblich nur Fahrgast sind, bestimmen sie auch selbst, wie hoch und wie rasant oder ruhig geschaukelt wird. Thomas Müller: «Wir wagen immer wieder Neues und sind überzeugt, dass sich die Investition in diese erste und bislang einzige Überschlagschaukel in der Schweiz lohnen wird.»

red