UFHUSEN: Ufhusen integriert die Post in den Dorfladen

In Ufhusen erhält die Post ein neues Daheim. Aber nicht sofort.

Drucken
Teilen
Auch in Ufhusen wird – wie hier in Hellbühl – die Post in den Dorfladen integriert. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Auch in Ufhusen wird – wie hier in Hellbühl – die Post in den Dorfladen integriert. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Voraussichtlich ab Ende September – mit Eröffnung des neuen Dorfladens – erhalten die Bewohner von Ufhusen die Postdienstleistungen in einer sogenannten Postagentur, heisst es in einer Mitteilung der Post.

Für die neue Lösung konnte laut Mitteilung die Hodel Bäckerei AG als Partnerin gewonnen werden. Bernadette und Josef Hodel werden mit ihren Mitarbeitern die Agentur im neuen Dorfladen in der Überbauung «Obere Seppen» an der Dorfstrasse 14 führen.

Neu kann man dann im Dorfladen Briefe und Pakete abholen, Briefmarken kaufen, bargeldlose Einzahlungen erledigen oder Bargeld beziehen. Die Poststelle wird unter der Woche täglich drei Stunden geöffnet sein (am Samstag eineinhalb Stunden).

ana