Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Luzern nimmt am Städtevergleich zum Thema Fussgängerverkehr teil

Die Bevölkerung soll die Fussgängerfreundlichkeit in der Stadt Luzern bewerten. Mit dem Projekt sollen Problemstellen erkannt werden.

(bev) Die Stadt Luzern beteiligt sich am Projekt «GEHsund – Städtevergleich Fussverkehr» von Umverkehr, Fussverkehr Schweiz und der Hochschule für Technik Rapperswil. Das Projekt bewertet die Fussgängerfreundlichkeit von 16 Schweizer Städten, teilt die Stadt mit.

Im Rahmen des Projekts wird eine Umfrage in der Bevölkerung durchgeführt. Diese soll helfen, Problemstellen im Fusswegnetz zu identifizieren. Schwachstellen würden gezielt behoben, die Sicherheit für die Fussgänger erhöhe sich, heisst es in der Mitteilung. Daneben werde die Qualität der Fussgängerinfrastruktur mittels Erhebungs-App beurteilt.

An der Umfrage teilnehmen kann man unter der Website: www.umverkehr.ch/umfrage

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.