Unbekannte wollten Haus anzünden

In der Nacht auf Samstag haben unbekannte Täter versucht, in Mehlsecken ein Haus anzuzünden. Das Feuer wurde aber rechtzeitig entdeckt und konnte gelöscht werden.

Drucken
Teilen

In der Nacht auf Samstag, kurz nach Mitternacht, versuchte eine unbekannte Täterschaft an der Pfaffnauerstrasse in Mehlsecken ein altes leerstehendes Haus anzuzünden. Das Feuer wurde laut Mitteilung der Luzerner Polizei vom Montag aber durch einen Passanten frühzeitig entdeckt und konnte gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden ist gering.

pd/bep

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche in der Umgebung des Hauses verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.