Unbekannter überfällt Frau mit Messer

Ein unbekannter Mann hat in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag in Kriens eine junge Frau mit einem Messer überfallen. Beide wurden dabei verletzt.

Drucken
Teilen
Der Unbekannte überfiel die Frau mit einem Messer. (Symbolbild Neue LZ)

Der Unbekannte überfiel die Frau mit einem Messer. (Symbolbild Neue LZ)

Gemäss einer Mitteilung der Luzerner Polizei geschah der Vorfall am Samstag, um zirka 23.55 Uhr, im Obernau bei Kriens. Die Dame war alleine auf dem Weg nach Hause. Der unbekannte Mann verfolgte sie und am Schützenrain bedrohte er sie mit einem Messer. Er wollte ihr die Handtasche entreissen. Doch die Frau wehrte sich. Der unbekannte Mann brach sein Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Bushaltestelle Stampfli.

Die Frau und der Täter verletzten sich. Wegen Schnittverletzungen musste sich das Opfer im Spital behandeln lassen. 

Der Täter wurde folgendermassen beschrieben:
Männlich, zirka 20 Jahre alt und ungefähr 165 Zentimeter gross. Der Mann trug dunkle Kleider und eine Mütze oder Kaputzenjacke mit einem weissen Schriftzug oder Logo auf dem Rücken. Zudem vermummte er sich mit einem Schal um das Gesicht. Der Mann dürfte sich an der Hand verletzt haben. Seine Kleider wurden wohl mit Blut befleckt. 

Die Luzerner Polizei bittet Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/ks