UNFALL: 15-jährige Mofalenkerin schwer verletzt

Am Donnerstag kam es auf der Verzweigung Lippenrüti in Neuenkirch zu einer massiven Kollision zwischen einer Mofalenkerin und einem Personenwagen.

Merken
Drucken
Teilen

Am Donnerstag, kurz vor 11.30 Uhr, fuhr eine 15-jährige Mofalenkerin von Sempach-Station Richtung Neuenkirch und mündete bei der Verzweigung Lippenrüti nach links in die Hauptstrasse ein. Gleichzeitig näherte sich von links aus Richtung Neuenkirch der Lenker eines Personenwagens.

In der Folge wurde die Mofalenkerin vom herannahenden Fahrzeug erfasst und nach vorne auf die Strasse geschleudert, wo sie schwer verletzt liegen blieb. Die Zweiradlenkerin musste von der Rega mit schwersten Kopfverletzungen ins Spital Aarau geflogen werden.

Der Automobilist und seine Mitfahrerin erlitten einen Schock und wurden durch den aufgebotenen Arzt und ein Rettungsteam betreut. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen beträgt nach ersten Schätzungen 8?500 Franken.

ana