UNFALL: 19-Jähriger prallt mit Auto in Strommasten

Am späten Mittwochabend verlor ein 19-jähriger Personenwagenlenker in Schötz aus unbekannten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Merken
Drucken
Teilen

Am Mittwochabend, um 21.07 Uhr, fuhr der Lenker eines grünen BMWs auf der Nebenstrasse von Gettnau Richtung Schötz. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, geriet das Fahrzeug dabei bei der Liegenschaft Oberfeld 4 in Schötz aus noch unbekannten Gründen ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Im angrenzenden Wiesland prallte der Personenwagen anschliessend gegen einen Strommasten und überschlug sich mehrmals. Das Fahrzeug kam auf den Rädern wieder zum Stillstand, der Fahrer wurde nicht verletzt.

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei Luzern, (Telefonnummer 041 248 81 17) in Verbindung zu setzen.

ana