UNFALL: Auf der Autobahn in Leitplanke geprallt

Auf der A2 in Schenkon ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

In der Nacht auf Samstag kollidierte ein 28-Jähriger mit seinem Personen­wagen auf der Autobahn A2 Richtung Norden mit der Leitplanke. Er wollte vom Normal- auf den Überholstreifen wechseln, wie die Kantonspolizei Luzern in einer Mitteilung schreibt.

Der Lenker blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in der Höhe von zirka 8000 Franken.

Auf dem Pannenstreifen hat sich laut Mitteilung ein zweites Fahrzeug befunden: ein dunkler Sportwagen mit Nidwaldner Kontrollschildern.

Die Polizei sucht nun Personen, insbesondere die Lenkerin oder der Lenker des dunklen Sportwagens, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

sab