Unfall
Auffahrkollision in Dierikon – Rettungsdienst stand im Einsatz

Am Montagnachmittag kam es bei der Tunnelausfahrt in Dierikon zu einem Auffahrunfall. Die Autofahrerin wurde verletzt ins Spital gefahren.

Drucken

Gleich nach der Tunnelausfahrt des Autobahnzubringers Rontal von Buchrain Richtung Dierikon kam es am Montagnachmittag um 13.30 Uhr zu einem Unfall. Bei der Auffahrkollision mit einem stehenden Auto entstand ein Sachschaden von 20'000 Franken. Der Rettungsdienst 144 musste die verletzte Autofahrerin ins Spital bringen.

Da das Fahrzeug zunächst rauchte, waren zwölf Angehörige der Feuerwehr Emmen im Einsatz. (se)