Unfall bei Lichtsignal: Beide Ampeln auf Grün?

Bei einer Lichtsignalanlage in Inwil kam es Samstag zu einem Unfall zwischen zwei Autos. Dabei sagten beide Lenker aus, die Kreuzung bei Grün passiert zu haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Samstag, um 11.05 Uhr, kollidierten auf der Kantonsstrasse in Inwil zwei Autos miteinander. Der Unfall ereignete sich bei der Lichtsignalanlage der Einmündung Sinserstrasse. Ein grauer Mercedes fuhr von Gisikon Richtung Inwil, das zweite Auto, ein schwarzer Mercedes, fuhr von Sins in die Kantonsstrasse ein.

Eine 34-jährige Lenkerin sowie die 76-jährige Beifahrerin des zweiten beteiligten Wagens wurden leicht verletzt. Sie mussten mit zwei Ambulanzen ins Spital gefahren werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von 40'000 Franken.
 
Laut Mitteilung der Luzerner Polizei sagten beide Fahrzeuglenkenden aus, die Lichtsignalanlage bei Grün passiert zu haben.

pd/bep

Personen die Angaben zum Unfallhergang machen können, insbesondere zur Situation der Lichtsignalanlage, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei telefonisch unter 041 / 248 81 17 in Verbindung zu setzen.