Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

UNFALL: Drei Verletzte nach Kollision bei Wauwil

Am Dienstagmorgen ist es bei Wauwil zu einer Kollision mit drei beteiligten Autos gekommen. Drei Personen wurden dabei verletzt.
Eines der beteiligten Unfallautos. Schwer beschädigt wartet es am Strassenrand auf seinen abtransport. (Bild: Luzerner Polizei)

Eines der beteiligten Unfallautos. Schwer beschädigt wartet es am Strassenrand auf seinen abtransport. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen kurz vor 6 Uhr auf der Surseestrasse bei Wauwil. Im Gebiet Erlen kam es bei einem Überholmanöver zu einer massiven Kollision zwischen zwei Autos. Ein drittes, korrekt fahrendes Auto wurde touchiert und von der Strasse geschleudert.

Alle drei beteiligten Fahrzeuglenkerinnen wurden verletzt und vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Eine Lenkerin musste von der Strassenrettung aus dem Auto geborgen werden.

Die Surseestrasse musste für rund 2.5 Stunden gesperrt werden. Der Unfallhergang wird von der Luzerner Polizei abgeklärt. Im Einsatz stand die Feuerwehr Willisau-Gettnau. Die drei Autos wurden zum Teil stark beschädigt oder erlitten Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt bei rund 30'000 Franken.


pd/nop

Die Unfallstelle auf der Surseestrasse in Wauwil am Dienstagmorgen. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle auf der Surseestrasse in Wauwil am Dienstagmorgen. (Bild: Luzerner Polizei)

Dieses Auto ist nach dem Unfall nur noch Schrott. (Bild: Luzerner Polizei)

Dieses Auto ist nach dem Unfall nur noch Schrott. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.