UNFALL: Flucht nach einem Verkehrsunfall

Am Freitagmorgen ereignete sich in Kriens ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Skateboardfahrer verletzt. Der verantwortliche Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich um 8.40 Uhr am Freitagmorgen. Ein 20-jähriger Schweizer fuhr laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Luzern mit seinem Skateboard auf dem Radstreifen der Amlehnstrasse von Kriens in Richtung Luzern. Bei der Einmündung von der Luzernerstrasse missachtete ein Autofahrer das Signal «kein Vortritt» und bog in die Amlehnstrasse ein.

Der Skateboardfahrer kollidierte mit dem Kotflügel des Autos und wurde über die Motorhaube auf die Strasse geschleudert und leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter in Richtung Kriens Zentrum ohne anzuhalten.

Die Kantonspolizei Luzern sucht Zeugen, welche Angaben zum Vorfall machen können. Gesucht wird ein blauer Pontiac Trans Am. Hinweise bitte direkt an die Telefonnummer 041 248 80 11.

ana