UNFALL: Töfffahrer bei Kollision mittelschwer verletzt

Auf der Hauptstrasse zwischen Luzern und Reussbühl kam es zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Töff. Der Motorradfahrer wurde dabei mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen
Blick auf die Unfallstelle. (Bild Luzerner Polizei)

Blick auf die Unfallstelle. (Bild Luzerner Polizei)

Am Dienstag um zirka 4.15 Uhr fuhr ein 57-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstrasse von Reussbühl Richtung Luzern. Gleichzeitig beabsichtigte ein 47-jähriger PW-Lenker in die Hauptstrasse einzubiegen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und der Motorradfahrer stürzte, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Er wurde durch den Rettungsdienst 144 mit mittelschweren Verletzungen ins Luzerner Kantonsspital Luzern gefahren. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

scd