Schwyz
Ungewöhnliche Ballonlandung - gilt auch hier Rechtsvortritt?

Eine etwas speziellere Ballonlandung konnte letzte Woche in Schwyz beobachtet werden. Bei schönstem Herbstwetter schwebte der Heissluftballon knapp über eine Strasse an seinen Landeplatz.

Drucken
Teilen

Da staunten Autofahrer und Fussgänger, als ein Heissluftballon knapp über die Grundstrasse in Schwyz an seinen Landeplatz schwebte. «Wer offiziell Vortritt hatte, ist nicht bekannt, aber im Zweifelsfalle verständigt man sich eben mit Handzeichen», schreibt der Bote der Urschweiz augenzwinkernd.

Ein Leser des Boten war per Zufall vor Ort und hielt die sanfte Landung im Video fest.

Aktuelle Nachrichten