UNI LUZERN: Uni untersucht muslimische Jugendgruppen

Welche Ideale und Werte haben junge Muslime in der Schweiz? Wie sind sie organisiert? Um dies herauszufinden, startet die Universität Luzern ein Forschungsprojekt.

Drucken
Teilen
Die Uni Luzern startet eine Forschung über muslimische Jugendliche. (Archivbild Neue LZ)

Die Uni Luzern startet eine Forschung über muslimische Jugendliche. (Archivbild Neue LZ)

Das Projekt ensteht am Zentrum für Religionsforschung der Universität Luzern. Die Leitung hat Martin Baumann, Professor für Religionswissenschaft. Finanziert wird das Projekt von der Jacobs Foundation in Zürich. Sie zahlt 385'000 Franken an das Projekt, wie die Universität Luzern in einer Medienmitteilung schreibt.

Junge muslimische Bevölkerung
Die Aktivitäten, Werte und Ideale der muslimischen Jugend sind bisher kaum erforscht worden. Dies ist aber ein wichtiges Thema, weil die muslimische Bevölkerung allgemein jünger ist als der Durchschnitt der schweizerischen Bevölkerung. Es soll auch darum gehen, inwiefern die Mitgliedschaft in einer Jugendgruppe die Integration in die schweizerische Gesellschaft fördert oder behindert.

pd/das