UNSER EVENTKALENDER: Fasnacht 2016: Haben Sie Ihr «verrecktes» Event schon eingetragen?

Am 4. Februar beginnt offiziell die Fasnacht. Veranstalten Sie einen Umzug, eine rüüdig verreckte Party oder einen Guggenauftritt? Erfassen Sie Ihre Eventdaten gratis über unser Online-Formular, damit jeder Fasnächtler weiss, was wo läuft.

Drucken
Teilen
Harr harr, wer sein Fasnachtsevent nicht meldet, ist ein Narr! (Bild: Archiv Neue LZ / Dominik Wunderli)

Harr harr, wer sein Fasnachtsevent nicht meldet, ist ein Narr! (Bild: Archiv Neue LZ / Dominik Wunderli)

Eingefleischte Fasnächtler fiebern der «schönsten Jahreszeit» schon seit Wochen entgegen: gfürchige oder kunstvolle Masken, ausgelassene Stimmung, Flirten ohne Ende, Konfetti in den Haaren und Guuggen-Sound (inkl. Konfetti) in den Ohren – objektiv betrachtet ist unsere Zentralschweizer Fasnacht einfach die beste!

Organisieren Sie und Ihre Freunde ein Fasnachtsevent? Dann tragen Sie Ihre Eventdaten gratis und schnell über unser Online-Formular ein unter der Rubrik «Fasnacht». Und sputen Sie sich, denn vielerorts haben die vorfasnächtlichen Partys schon begonnen. Der offizielle Fasnachtsbeginn in Luzern, Nidwalden, Obwalden und Zug ist am Schmutzigen Donnerstag (Schmudo), 4. Februar 2016. In Uri beginnt die Fasnacht bereits am Mittwoch, 3. Februar 2016, mit dem traditionellen «Yytrummelä».

Hier Event gratis erfassen.

Was ist wo los über die Fasnachtstage?

mm