Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unsere Tipps zum 1. August: Feuerwerke, Brunchs, Wanderungen und Konzerte

Ein Konzert mit James Gruntz? Der Sonnenaufgang auf den Grossen Mythen? Oder ganz klassisch ein Feuerwerk? Dies und mehr gibt es in der Region am Bundesfeiertag zu geniessen.
Lampions dürfen am 1. August gezündet werden. Es ist jedoch grösstmögliche Vorsicht geboten (Bild: Salvtore di Nolfi / Keystone)

Lampions dürfen am 1. August gezündet werden. Es ist jedoch grösstmögliche Vorsicht geboten (Bild: Salvtore di Nolfi / Keystone)

Feuerwerke

Auch dieses Jahr verschönern Feuerwerke den 1. August oder aber den Vorabend – sofern die Trockenheit dies nicht noch verhindert. Hier eine Auswahl der geplanten Spektakel, welche auf Seen gezündet werden und deren Durchführung dank einer Sonderbewilligung wohl möglich sein wird:

Am 31. Juli schiessen ab 22 Uhr am Seenachtsfest Lungern die Raketen in die Höhe. Etwas später, um 22.30 Uhr, steigen die Feuerwerke sowohl in Flüelen als auch in Risch.

Am 1. August brennt Brunnen sein Feuerwerk am 1. August um 21.45 Uhr ab. Um 22.30 folgt dann das Feuerwerk in der Vitznauer Bucht. Das Feuerwerk in Sempach ist nicht genau terminiert – es wird wohl nach 22 Uhr beginnen.

Abseits von Reden und Feuerwerken bietet der 1. August Highlights der kulinarischen, kulturellen und sportlichen Art:

Leserbilder vom 1. August gesucht:

Wo feiern Sie den 1. August? Sei es beim Brunch auf dem Bauernhof, an der Feier in Ihrer Gemeinde oder hoch oben auf einem Berggipfel. Schicken Sie uns Ihre Bilder. Wir präsentieren die schönsten 1.-August-Impressionen auf luzernerzeitung.ch
Hier können Sie Ihre Bilder hochladen:
go.luzernerzeitung.ch/nationalfeiertag

Zmörgele

Am Morgen des 1. August bietet sich wieder ein «Buurezmorge» an: Diese Tradition hat bereits seit über 25 Jahren Bestand. Dabei öffnen Bauernhöfe in der ganzen Schweiz ihre Türen und Tore. Auf www.brunch.ch finden sich alle Höfe, bei denen man morgens verweilen und schlemmen kann. Prominenten Besuch bekommt übrigens der Kräuterhof der Familie Theiler in Hergiswil am Napf (LU), wo Bundesrat Johann Schneider-Ammann seine Tour durch die Zentralschweiz (siehe oben) von 9 bis 13 Uhr geruhsam abschliessen wird.

Tagsüber bietet sich ein Museumsbesuch an. Anlässlich der Bundesfeier veranstaltet das «Forum Schweizer Geschichte Schwyz» einen Tag der offenen Tür zwischen 10 und 17 Uhr. Auch das Bundesbriefmuseum ist am 1. August kostenlos zugänglich. Zudem veranstaltet das Museum zwei Gratisführungen um 14.30 und 15.30 Uhr.

Abends gibt's Musik

Abends wird’s dann melodiös. Am 1. August um 18 Uhr kann man in der Stanser Dorfkirche St. Peter und Paul einem so genannten «Orgelfeuerwerk» lauschen. Der Eintritt ist frei. Eine Stunde darauf folgt ein Apéro auf dem Dorfplatz, der für die gesamte Bevölkerung offen ist.

Musikalische Highlights bietet auch die Stadt Zug: Um 18 Uhr tritt auf dem Landsgemeindeplatz die Zuger Pop-Rock-Band «Delilahs» auf. Und nach der Festansprache spielt der Berner Singer-Songwriter James Gruntz, zweifacher Gewinner bei den Swiss Music Awards.

Traditionellere Klänge ertönten im Pavillon auf dem Nationalquai Luzern. Bei guter Witterung spielen das Handorgelduett Gebrüder Hess sowie das Alphornduett A-Z aus Küssnacht am Rigi. Das Konzert beginnt um 17.30 Uhr und dauert zwei Stunden.

Auch Wanderer kommen auf ihre Kosten, denn am Feiertag locken diverse Bergtouren. Viele beginnen schon in aller Herrgottsfrühe. So etwa die auf den Grossen Mythen. Wer will, kann am 1. August schon um 6 Uhr auf dem Gipfel stehen, einer Festansprache lauschen und den Sonnenaufgang bewundern. Die Rotenfluebahn hat eine Extrafahrt zwischen 4 und 4.30 Uhr eingeplant. Eine Besteigung lohnt sich auch abends: Um 22 Uhr wird das Mythenkreuz befeuert. Danach wandern die Anwesenden mit Fackeln zurück talwärts. (sma)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.