Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unter Drogen stehender Autofahrer flüchtet in Emmenbrücke vor Verkehrskontrolle

In der Nacht auf Donnerstag führte die Luzerner Polizei auf der Autobahn A2 bei Emmenbrücke eine Verkehrskontrolle durch. Ein Autofahrer flüchtete, anstatt anzuhalten. Die Polizei konnte den 25-Jährigen später festnehmen.

Die Verkehrskontrolle führte die Luzerner Polizei in der Nacht auf Donnerstag in Fahrtrichtung Norden auf der A2 bei Emmenbrücke durch. Kurz vor Mitternacht habe ein Autofahrer das Haltezeichen missachtet und sei geflüchtet, informiert die Polizei am Donnerstag. Dabei habe der Autofahrer die Polizisten gefährdet.

Nach einer Fahndung konnte Polizei im Gebiet Rathausen den abgestellten Personenwagen ausfindig machen. Rund eine Stunde später hielt die Polizei den 25-jährigen Fahrer in der Nähe seines Wohnortes Emmenbrücke an und nahm in fest. Der durchgeführte Drogenschnelltest habe einen positiven Wert ergeben, so die Polizei. Der Festgenommene muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten. (pd/spe)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.