UNTERHALTSARBEITEN: Zugausfälle zwischen Sursee und Luzern

Auf der Strecke Sursee–Sempach führt die SBB bereits seit September 2014 Unterhaltsarbeiten durch und behebt Unwetterschäden. Die nächsten Bauetappen folgen an den Wochenenden vom 1. und 2. November sowie 8. und 9. November 2014.

Drucken
Teilen
Gleisfeld vor dem Industriewerk der SBB beim Bahnhof in Olten. (Bild: Keystone / Alessandro della Bella)

Gleisfeld vor dem Industriewerk der SBB beim Bahnhof in Olten. (Bild: Keystone / Alessandro della Bella)

Gegenüber der ersten Bauetappe wird das Bahnangebot für die zweite Bauetappe wie folgt angepasst:

  • Die Regioexpress-Züge der Strecke Olten–Luzern fallen zwischen Sursee und Luzern aus. Die Reisenden werden gebeten, auf die S18 und den Fernverkehrszug Basel-Olten-Luzern umzusteigen.
  • Die Interregio-Züge zwischen Genf–Bern–Luzern fallen zwischen Sursee und Luzern aus. Ab Luzern besteht eine direkte Verbindung nach Bern via Langnau. Zudem halten die Fernverkehrszüge Basel-Luzern-Gotthard ausserordentlich in Sursee. 

Nicht in allen Fällen können die Anschlüsse gewährleistet werden, die Fahrzeit für die Reisenden verlängert sich deshalb um bis zu 30 Minuten. Zudem verkehren einzelne Züge des Fernverkehrs mit einer Verspätung von bis zu fünf Minuten. Weitere Informationen zu den angepassten Fahrplänen sind auf der Webseite der SBB zu finden.

pd/uus