Unterschriftensammlung gegen Strassenausbau

Gegen den Ausbau der Kastanienbaumstrasse in Horw werden Unterschriften gesammelt. Statt einer Verbreiterung auf sechs Meter und einem Umbau der Kreuzung Buholz sollen nur Geh- und Radweg ausgebaut werden.

Drucken
Teilen

In Horw sollen die Kastanienbaumstrasse ausgebaut und die Kreuzung Buholz erneuert werden. Dagegen wollen sich nun aber die Groupe Politique 60plus die Liberalen Senioren Horw und die SVP Horw wehren. Ihrer Meinung nach ist eine Verbreiterung auf sechs Meter nicht nötig und die Kreuzung Buholz sei genug übersichtlich. Zudem werden angesichts des Budgets die Kosten des Projekts kritisiert. Nur der Realisierung eines Geh- und Radwegs wird zugestimmt.

Mit einer Unterschriftensammlung wollen die beiden Parteien nun das Referendum gegen den Ausbau ergreifen und damit eine Volksabstimmung über das Projekt erreichen.

pd/bep