Unveränderter Gemeinderat in Romoos

Wie erwartet kam es im Romooser Gemeinderat bei den Wahlen 2012 zu keinerlei Veränderung. Die drei bisherigen CVP-Gemeinderäte wurden wieder gewählt.

Drucken
Teilen

Sowohl der Gemeindepräsident Franz Koch als auch Gemeindeammann Peter Emmenegger sowie Marion Röösli-Leibundgut , die dem Ressort Soziales vorsteht, wurden von der Romooser Bevölkerung in ihren Ämtern und Funktionen bestätigt. Die drei CVP-Politiker wurden nicht konkurrenziert.

Für den Landwirt Franz Koch legten 237 Wahlberechtigte ein. Bei einem absoluten Mehr von 129 war da die Wahl keine Frage. Ebenso bei Peter Emmenegger. Ihn wählten 221 Romooser bei einem absoluten Mehr von 125. Am meisten Stimmen (256) konnte Marion Röösli-Leibundgut bei einem absoluten Mehr von 134 für sich gewinnen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 54%.

pd/kst