Ursula Horisberger ist neue Kantonstierärztin

Der Regierungsrat des Kantons Luzern hat Ursula Horisberger als neue Kantonstierärztin gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Josef Stirnimann an, der Ende März 2012 in Pension geht.

Drucken
Teilen
Die 45-jährige Ursula Horisberger. (Bild: PD)

Die 45-jährige Ursula Horisberger. (Bild: PD)

Ursula Horisberger ist 45-jährig und lebt mit ihrem Partner in Greppen. Sie tritt ihr Amt am 1. April 2012 an, wie der Kanton Luzern in einer Mitteilung schreibt. 1989 schloss sie die eidgenössische Fachprüfung für Tierärzte an der Universität Bern ab. 2002 erhielt sie ihren Doktortitel. Den Fähigkeitsausweis als amtliche Tierärztin bekam sie 2011.

Nach Tätigkeiten in tierärztlichen Praxen in den Jahren 1989 -2002 trat Ursula Horisberger 2003 in den Luzerner Veterinärdienst ein und ist seit 2006 Leiterin Tiergesundheit.

pd/ks