VANDALISMUS: Pferdemist vor Geschäften deponiert - Täter gefasst

Ein 49-jähriger Mann aus der Region Willisau ist von der Polizei gefasst worden, nachdem er in den vergangenen Monaten in der Stadt vor zwei Geschäften mehrere Haufen Pferde- und Schweinemist deponiert hatte. Das Motiv des Mannes ist laut Polizei unklar.

Drucken
Teilen
Ein mit Mist verunreinigter Geschäftseingang in Willisau. (Bild: Luzerner Polizei (Archiv))

Ein mit Mist verunreinigter Geschäftseingang in Willisau. (Bild: Luzerner Polizei (Archiv))

Ein Sprecher der Luzerner Polizei bestätigte am Mittwoch auf Anfrage eine Meldung des "Willisauer Boten".

Zuletzt verunreinigte der Mann in der Nacht auf Ostersonntag den Eingang der alten Post mit Pferdemist. Mitte Februar hatte er beim Eingang eines Uhren- und Optikergeschäfts mehrere Haufen Pferde- und Schweinemist liegen gelassen.

sda