VANDALISMUS: Polizei erwischt in Ballwil 19-jährigen Sprayer

Die Luzerner Polizei hat in Ballwil einen Sprayer auf frischer Tag ertappt. Der 19-Jährige verursachte mit 22 Sprayereien in und um Ballwil Sachschaden von rund 10'000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Der Sprayer mit dem Kürzel «LU 1901» wurde in Hochdorf erwischt. (Bild: PD)

Der Sprayer mit dem Kürzel «LU 1901» wurde in Hochdorf erwischt. (Bild: PD)

Der Sprayer sei geständig und habe alle ihm vorgeworfenen Tatbestände zugegeben, teilte die Luzerner Staatsanwaltschaft am Montag mit. Bei einer Hausdurchsuchung stellte die Polizei diverse Sprayutensilien sicher.

Die Luzerner Polizei hatte in der Nacht auf vergangenen Dienstag einen Hinweis aus der Bevölkerung erhalten. Danach konnte sie den 19-Jährigen in flagranti festnehmen. (sda)