VBL erweitern ihr Flugbus-Angebot

Der Flugafenshuttle der Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) bringt Reisende aus der Zentralschweiz auch dieses Jahr wieder in aller Frühe zum Flughafen Kloten.

Drucken
Teilen

Der Flughafen-Shuttle Flugbus.ch ch wird wird dieses Jahr mit einem erweiterten Angebot durchgeführt. Statt wie bisher nur in den Sommer- und Herbstferien wird das Shuttle-Angebot bereits ab dem 26. Mai jeweils von Donnerstag bis Sonntag verkehren – während den den Schulferien sogar täglich. Wie die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) mitteilen, sind Reisende aus der Zentralschweiz mit dem Flughafen-Shuttle bereits um 5 Uhr am Flughafen Kloten und erreichen so die erste Abflugwelle um 06.20 Uhr.

Die Frühverbindung startet jeweils um 3 Uhr in Beckenried und fährt via Buochs, Ennetbürgen, Stans, Horw, Kriens, Luzern, Littau, Emmen, Root und Affoltern a. A. nach Kloten. Zusätzliche Abfahrtsorte sind auf Anfrage möglich. Die Kosten für eine einfache Fahrt mit dem Flugbus betragen für Erwachsene 40 Franken – Kinder bis 12 Jahre bezahlen 20 Franken.

pd/zim

HINWEIS
Für das Angebot gilt eine obligatorische Anmeldung. Diese kann via Website (www.flugbus.ch) oder per Telefon (041 369 66 44) erfolgen.