Interview

VBL zu geheizten Bussen: «Aktuell gibt es keine Anhaltspunkte für eine Übertragung des Coronavirus über Klimaanlagen»

Jetzt, in der kalten Jahreszeit, werden die VBL-Busse wieder geheizt, für viele Passagiere zu stark. Welche Temperatur-Vorgaben gelten? Wir fragten VBL-Mediensprecher Sämi Deubelbeiss.

Hugo Bischof
Drucken
Teilen
Maske und geheizter Bus – verträgt sich das?

Maske und geheizter Bus – verträgt sich das?

Urs Flüeler/Keystone (Luzern, 30. Juni 2020)

Viele Passagiere finden die Temperaturen in den Bussen zu hoch. Welche Temperatur-Vorgaben gelten bei den VBL?

Sämi Deubelbeiss, Mediensprecher VBL.

Sämi Deubelbeiss, Mediensprecher VBL.

Bild: PD

Sämi Deubelbeiss: Wir sind bestrebt, dass unsere Fahrgäste eine komfortable Fahrt geniessen können. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeempfindung unserer Fahrgäste ist es bisweilen auch schwierig, einen für alle Passagiere befriedigenden Mittelwert zu treffen beziehungsweise festzustellen. Das Temperaturempfinden wird im Wesentlichen von der tatsächlichen Temperatur und der Luftfeuchtigkeit beeinflusst.

Haben die VBL die Temperaturen aufgrund der Coronapandemie angepasst? Wird zum Beispiel auch mehr gelüftet? Viren fühlen sich bei warmen Temperaturen in geschlossenen Räumen offenbar wohl, heisst es. Zudem haben Brillenträger das Problem, dass sich ihre Brillengläser beim Tragen der Maske bei hohen Temperaturen rasch beschlagen.

Die Temperaturen wurden wegen Corona nicht angepasst. Das Fahrdienstpersonal hat jedoch die Weisung, an sämtlichen Haltestellen alle Türen manuell zu öffnen, dadurch wird der Bus zusätzlich gelüftet. Zudem wird an den Endhaltestellen ebenfalls eine kurze Ganzlüftung durchgeführt.

Wird das Coronavirus über Klimaanlagen verbreitet? Müssen Klimaanlagen und Lüftungen deshalb abgeschaltet werden?

Nein. Die arbeitsmedizinischen Abklärungen des Bundesamts für Verkehr (BAV), in Rücksprache mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG), haben ergeben, dass es aktuell keine Anhaltspunkte für eine Übertragung des Coronavirus über Klimaanlagen und Lüftungen gibt. Diese Einschätzung wird von Postauto und weiteren Transportunternehmungen geteilt. Die VBL stützt sich auf diese Erkenntnisse und schaltet die Klimaanlagen und Lüftungen in den Bussen nicht ab.

Haben sich die Passagier an die Maskenpflicht gewöhnt? Wird sie eingehalten?

Unsere Fahrgäste halten sich seit der Einführung der Maskenpflicht von Anfang Juli dieses Jahres grossmehrheitlich sehr gut an die Vorgabe des Bundes. Ausnahmen gibt es immer und überall, aber der grossen Mehrheit unserer Kundinnen und Kunden können wir ein Kränzchen winden. Wir sind ihnen sehr dankbar für die Mithilfe und Umsetzung der Schutzmassnahmen.