Velofahrerin stirbt nach Sturz

Eine Velofahrerin ist in Dagmersellen am Samstag so unglücklich gestürzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb.

Drucken
Teilen

Der Selbstunfall ereignete sich nach Angaben der Luzerner Polizei am Samstagnachmittag in Dagmersellen. Eine 56-jährige Frau fuhr mit ihrem Velo vom Kreuzberg talwärts in Richtung Kreuzbergstrasse. Ohne Dritteinwirkung stürzte die Velofahrerin auf dem Verbindungsweg und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu. Sie starb noch auf der Unfallstelle.

Die 56-jährige Frau trug bei der Abfahrt keinen Helm.

pd/rem