VERANSTALTUNG: Behinderte können den Südpol entdecken

Am Internationalen Tag der behinderten Menschen veranstaltet Pro Infirmis Luzern, Ob- und Nidwalden für Menschen mit Behinderung ein Programm zum Entdecken des Kulturbetriebs Südpol in Luzern.

Drucken
Teilen
Der Kulturbetrieb Südpol in Luzern, hier im März 2009. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der Kulturbetrieb Südpol in Luzern, hier im März 2009. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Kinder und Erwachsene mit körperlicher, geistiger oder Lern-Behinderung können zusammen mit Pro Infirmis-Mitarbeitern und mit Partnerinstitutionen einen Blick hinter die Kulissen des Kulturbetriebs Südpol werfen. Am Donnerstag, 3. Dezember – dem Internationalen Tag der behinderten Menschen – können sie von 15 bis 20 Uhr bei Theater- und Musikproben live dabei sein, heisst es in einer Mitteilung von Pro Infirmis.

Ziel sei es, Hemmschwellen abzubauen und Neues kennen zu lernen. Gleichzeitig wird der Südpol hinsichtlich seiner Barrierefreiheit geprüft, heisst es.

ana