VERHAFTUNG: Festnahmen dank Hinweis aus Bevölkerung

Ende Oktober wurde ein 29-jähriger Mann in einer Bar in der Stadt Luzern zusammengeschlagen und verletzt. Die Luzerner Polizei hat die mutmasslichen Täter dank Hinweisen aus der Bevölkerung ermittelt.

Drucken
Teilen
Die Täter wurden festgenommen(Symbolbild/Neue LZ)

Die Täter wurden festgenommen(Symbolbild/Neue LZ)

Der Vorfall ereignete sich am 31. Oktober 2010 auf dem Balkon einer Luzerner Bar. Der Mann wurde nach einer verbalen Auseinandersetzung von mehreren Personen zusammengeschlagen und verletzt. Die Strafuntersuchungsbehörden suchten einen unbekannten Mann als Auskunftsperson.

Täter wohnen im Kanton Aargau
Dank mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung wurde der Mann am Freitag im Kanton Aargau festgenommen. Der 21-jährige Mann aus der Türkei ist geständig, dass er auf das Opfer eingeschlagen hat. Drei weitere Beteiligte stellten sich am Samstag selber der Polizei. Sie stammen aus der Türkei (2) und der Schweiz (1). Die mutmasslichen Täter wohnen alle im Kanton Aargau. Der mutmassliche Haupttäter befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft. Untersuchung führt das Amtsstatthalteramt Luzern.

pd/bep