Verkehr ist in Sempach wegen Bauarbeiten eingeschränkt

Für die Umgestaltung und Sanierung der Kantonsstrasse K 48 und K 55 starten am 26. März in Sempach die Arbeiten. Sie dauern voraussichtlich bis 2020.

Drucken
Teilen
(Bild: Manuela Jans-Koch, 24. November 2018)

(Bild: Manuela Jans-Koch, 24. November 2018)

(pd/sb) Zuerst werden entlang der Rainerstrasse Holzereiarbeiten ausgeführt. Dabei handelt es sich um Vorbereitungsarbeiten. Während dieser Arbeiten wird der Verkehr einspurig und mit Verkehrslotsen geführt, wie die Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (Vif) mitteilt. Ab Montag, 1. April, starten die Hauptarbeiten zur Umgestaltung und Sanierung der Kantonsstrasse K 48 und K 55.

Die Bauarbeiten betreffen den Neubau eines Kreisels, zweier Busbuchten sowie Fussgängerquerungen und Radverkehrsanlagen im Bereich des Knotens Rainerstrasse und Schlachtstrasse. Des Weiteren werden Werkleitungen, die Entwässerung und die Beleuchtung neu erstellt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis im Sommer 2020. Während der gesamten Bauarbeiten ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechen, schreibt das Vif weiter. Der Verkehr wird soweit als möglich zweispurig geführt. Zu diesem Zweck wird eine provisorische Umfahrung erstellt. Für einzelne Bauphasen muss der Verkehr allerdings einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt werden.