VERKEHR: Parkplätze in Ebikon sollen kostenpflichtig werden

In der Gemeinde Ebikon sollen auf allen Parkplätzen auf öffentlichem Grund Parkgebühren eingeführt werden. Interessierte können sich nun bei der Gemeinde einbringen.

Drucken
Teilen
So wie in Emmen oder Kriens (Bild) sollen auch in Ebikon die Parkplätze kosten. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

So wie in Emmen oder Kriens (Bild) sollen auch in Ebikon die Parkplätze kosten. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Die Gemeinde Ebikon erarbeitet momentan ein Parkplatzreglement. Vorgesehen ist, dass die Parkplätze auf öffentlichem Grund zukünftig verstärkt den Anwohnern und den Verkaufsgeschäften zur Verfügung stehen. «Dadurch kann verhindert werden, dass Parkplätze durch auswärtige Pendler oder als Abstellplätze blockiert werden», teilt die Gemeinde Ebikon am Dienstag mit.

Der Gemeinderat startet nun deshalb eine breite Vernehmlassung bei den politischen Parteien, den Strassengenossenschaften, Quartiervereinen sowie diversen Kommissionen und Organisationen. Auch Privatpersonen können sich zum geplanten Reglement äussern. Die Vernehmlassungsfrist dauert bis Mitte April 2014, danach soll die Vorlage den Stimmbürgern vorgelegt werden.

pd/rem

Hinweis:
Am Mittwoch, 19. Februar findet im Gemeindehaus Ebikon um 17.30 Uhr eine Informationsveranstaltung statt. Interessierte sind eingeladen, am Anlass teilzunehmen. Es wird um vorgängige Anmeldung gebeten an claudia.mehr@ebikon.choder Tel. 041 444 02 16.