VERKEHR: SBB-Überführung in Schüpfheim wird saniert

Die 75 Meter lange und rund 50 Jahre alte Brücke Vormüli über die SBB-Geleise in Schüpfheim wird saniert. Daneben wird die Brücke verstärkt und gegen Erdbeben besser geschützt

Drucken
Teilen
Die SBB-Überführung Vormüli wird in den kommenden sechs Monaten saniert. (Bild: map.search.ch)

Die SBB-Überführung Vormüli wird in den kommenden sechs Monaten saniert. (Bild: map.search.ch)

Die rund sechsmonatigen Bauarbeiten beginnen am Dienstag, 7. April, wie die Dienststelle Verkehr und Infrastruktur mitteilte. Der Belag, die Abdichtung und der Fahrbahnübergang müssen erneuert werden.

Es sind diverse Betoninstandsetzungen nötig und der Korrosionsschutz der Stahlunterzüge wird erneuert. Ausserdem wird die Brücke aufgrund der aktuellen Normen verstärkt und gegen Erdbeben besser geschützt.

Bis zum Abschluss der Arbeiten Ende September wird der Strassenverkehr über die Brücke einspurig geführt. Er wird mittels einer Lichtsignalanlage geregelt, wie die Luzerner Dienststelle Verkehr und Infrastruktur am Dienstag mitteilte.

pd/zim