Verkehrsbehinderungen am Hirschengraben

Der Belag für die Verlängerung des Busstreifens wird im Hirschengraben am Samstag/Sonntag eingebaut. Es muss deshalb am Samstagnachmittag stadteinwärts bei der Autobahnausfahrt Luzern-Zentrum, auf der Baselstrasse und im Hirschengraben mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Drucken
Teilen
Das neue Verkehrsregime während der Belagsarbeiten. (Bild: pd)

Das neue Verkehrsregime während der Belagsarbeiten. (Bild: pd)

Die Arbeiten beginnen am Samstag um 13 Uhr und enden am Montag um 5 Uhr. Stadteinwärts steht dem Verkehr ab der Einmündung Klosterstrasse bis zur Einmündung Kasimir-Pfyffer-Strasse nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Das Rechtsabbiegen vom Hirschengraben in die Klosterstrasse und die Kasimir-Pfyffer-Strasse ist an diesem Wochenende auf Grund der Baustellenlogistik nicht möglich.

Das Quartier bleibt erreichbar (siehe Bild). Am Samstagnachmittag ist stadteinwärts mit Verkehrsbehinderungen bei der Autobahnausfahrt Luzern-Zentrum, auf der Baselstrasse und im Hirschengraben zu rechnen. Der öffentliche Verkehr sowie der Fuss- und Veloverkehr werden nicht beeinträchtigt. Die Belagsarbeiten müssen bei schlechter Witterung verschoben werden. Als Reservedatum ist das Wochenende vom 15./16. Juni vorgesehen. Die restlichen Bauarbeiten werden bis Ende Juni 2013 ausgeführt.

Das neue Verkehrsregime während der Belagsarbeiten. (Bild: pd)

Das neue Verkehrsregime während der Belagsarbeiten. (Bild: pd)