Verkehrsbehinderungen auf der Kantonsstrasse zwischen Littau und Wolhusen sowie zwischen Triengen und Winikon

In den kommenden Monaten wird der Bilbachdurchlass unter der Kantonsstrasse K 10 saniert. Dabei kommt es zu Behinderungen im Strassenverkehr, ebenso wie auf der Kantonsstrasse K 52, auf der im Februar und März Unterhaltsarbeiten durchgeführt werden.

 
Hören
Drucken
Teilen

(zim) Ab Montag, 3. Februar, bis voraussichtlich im Mai wird der Bilbachdurchlass unter der Kantonsstrasse K 10 im Abschnitt Littau – Wolhusen saniert. Die Ausführung erfolgt in zwei Etappen, heisst es in einer Medienmitteilung der Dienststelle Verkehr und Infrastruktur des Kantons Luzern. Der Verkehr wird während der Bauzeit mittels Lichtsignalanlage einspurig geführt. Die Bushaltestelle wird um rund 50 Meter in Richtung Malters verschoben. Der Zugang zu den einzelnen Strasseneinfahrten ist für die Anwohner gewährleistet. Infolge der Bauarbeiten kann es zu Einschränkungen im Strassenverkehr kommen.

Von Montag, 3. Februar, bis voraussichtlich Montag, 9. März, werden in der Gemeinde Triengen auf der Kantonsstrasse K 52 im Abschnitt Triengen bis Winikon bauliche Unterhaltsmassnahmen ausgeführt. Nebst der Erneuerung von Randabschlüssen und Schachtabdeckungen werden laut Mitteilung der Dienststelle Verkehr und Infrastruktur auch Reparaturen am Belag durchgeführt. Der Verkehr wird während der Bauarbeiten einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage oder durch einen Verkehrsdienst geregelt. Es kann zu Wartezeiten kommen.