VERKEHRSHAUS: Chevrolet-Nostalgiker kommen nach Luzern

Motorengeknatter in Luzern: 45 Chevrolet-Oldtimer nehmen den diesjährigen «Louis Chevrolet Event» zum Anlass, der Innerschweiz einen Besuch abzustatten. Vom 27.-29. August ist es so weit.

Drucken
Teilen
Zahlreiche Chevrolet-Modelle brettern über die Innerschweizer Strassen. (Bild pd)

Zahlreiche Chevrolet-Modelle brettern über die Innerschweizer Strassen. (Bild pd)

Am 27. August fährt eine Reihe geschichtsträchtiger Autos in Luzern vor: Das Verkehrshaus Luzern wird zum Treffpunkt eingefleischter Chevrolet-Fans. Über 45 Oldtimer sollen laut Angaben der Initianten des «Louis Chevrolet Events» den Weg in die Leuchtenstadt finden.

Leidenschaft für Autos
Die bunte Oldtimer-Parade huldigt damit dem Chevrolet-Gründer Louis Chevrolet, der 1878 in La Chaux-de-Fonds geboren war, in die Welt hinauszog und zum berühmten Rennfahrer aufstieg. Noch heute wird der Schweizer Pionier in einem Atemzug mit der Gründung der Traditions-Automarke in Verbindung gebracht. Einmal jährlich treffen sich die passionierten Autoliebhaber, die überwiegend aus der Schweiz, aber auch aus den Nachbarsländern Deutschland und Frankreich anreisen, in La-Chaux-de-Fonds. Was sie alle eint, ist ihre Liebe für Chevrolet.

Die Innerschweiz im Visier
Die diesjährige 13. Ausgabe der Tour führt erstmals in die Innerschweiz: Die erste Etappe von Lyss nach Merlischachen führt ins Luzerner Verkehrshaus, wo ab 16.45 Uhr in der neuen Auto Halle die verschiedenen Chevrolet-Modelle präsentiert werden. Am Morgen des 28. August, nimmt die Truppe eine 206 Kilometer lange Rundreise in Angriff, die entlang dem Vierwaldstättersee via Weggis nach Brunnen führt, weiter über den Klausen-Pass nach Innerthal. Über Einsiedeln, Arth und Küssnacht am Rigi fahren die Chevrolet-Nostalgiker zurück in den Zielort, der auch auf der zweiten Etappe Merlischachen heisst.

Auf der Fahrt zurück ins neuenburgische La-Chaux-de-Fonds durchqueren die Teilnehmer des Events am 29. August unter anderem die Luzerner Ortschaften Ebikon, Hochdorf und Sursee.

ga