VERKEHRSHAUS: Jenny aus Eschenbach gewinnt den Lego-Pokal

Im Verkehrshaus ist am Wochenende der Schweizermeistertitel im Lego-Bauen vergeben worden. Gewonnen hat ihn die siebenjährige Jenny aus Eschenbach.

Drucken
Teilen
Gruppenbild mit Siegerin Jenny Rohrer. (Bild pd)

Gruppenbild mit Siegerin Jenny Rohrer. (Bild pd)

Samstag, 11.30 Uhr im Verkehrshaus Luzern: Startschuss zur offiziellen Lego-Schweizermeisterschaft. 20 Kinder haben zwei Stunden zur Verfügung, um mit einem Bausatz von 700 Legoteilen ein möglichst orignelles Verkehrsmittel zu konstruieren.

Der jüngste Teilnehmer ist fünf Jahre alt, der älteste 13. Zwei Mädchen sind darunter - eines davon wird prompt zur Siegerin erkoren: die siebenjährige Jenny Rohrer aus Eschenbach. Ihr «Palmenmobil mit Pool und Enten» hat es der Jury besonders angetan. Jenny gewinnt für sich und ihre Familie eine Reise ins Legoland Deutschland.

bin/bac

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der «Zentralschweiz am Sonntag».

Jennys «Palmenmobil». (Bild Mischa Christen/Neue LZ)