VERKEHRSHAUS: Neue Attraktionen haben ihren Preis

Das Verkehrshaus in Luzern erhöht ab dem 1. Juli die Preise. Dies im Zusammenhang mit der Eröffnung der neuen Halle Strassenverkehr.

Drucken
Teilen
Blick in die neue Halle Strassenverkehr. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Blick in die neue Halle Strassenverkehr. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern erhöht die Preise per 1. Juli. Begründet wird die Erhöhung mit dem Abschlus der Bauarbeiten und der Eröffnung der neuen Halle Strassenverkehr sowie der Arena.

Der Eintritt ins Imax bleibt gleich, teurer werden das Museum sowie die Kombination Imax und Museum. Kinder bis 6 Jahre sind nach wie vor gratis, Erwachsene, Jugendliche (6 bis 16) und Familien müssen zukünftig jedoch tiefer in die Tasche greifen.

ost