VERKEHRSUNFALL: Die Stadtpolizei Luzern sucht Zeugen

Am Freitagabend, 13. Februar, fand am Pilatusplatz in der Stadt Luzern ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fahrradfahrerin statt.

Drucken
Teilen

Die Fahrradlenkerin kam kurz nach 23 Uhr vom Hellwilerweg her und bog in die Pilatusstrasse. Dabei missachtete sie ein Rotlicht am Pilatusplatz, wie die Stadtpolizei Luzern mitteilt. Zur gleichen Zeit kam ein Personenwagen von der Obergrundstrasse her und wollte den Pilatusplatz in Richtung Hirschengraben überqueren. Da er bei Grünlicht fuhr, war eine Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer die Folge. Die Radfahrerin stürzte und erlitt leichte Verletzungen am Knie. Der Personenwagen fuhr nach dem Unfall ohne Unterbruch weiter. Der Lenker war mit einem Fahrzeug der Marke Seat unterwegs. Zeugen werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Luzern, Telefon 041 208 77 11, zu melden.

ost