Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

VERKEHRSUNFALL: Grün gesehen: Zwei Autos kollidieren bei Ampel in Kriens

Weil zwei Autofahrer bei einer Ampel in Kriens gleichzeitig grünes Licht gesehen haben wollen, sind sie am Montagabend ineinander geprallt.
An den Fahrzeugen entstand ein Schaden ... (Bild: Luzerner Polizei)

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden ... (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich um 21.00 Uhr, als der Lenker eines Personenwagens von der Eichwilstrasse kommend nach Kriens auf die Luzernerstrasse einmünden wollte, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte. Gleichzeitig fuhr ein Personenwagen von Kriens in Richtung Autobahneinfahrt. In der Folge kam es zur Kollision.

Beide Lenker behaupten, während der Grünphase der Lichtsignalanlage gefahren zu sein. Sie mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von rund 37'000 Franken.

(sda)

... von rund 37'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

... von rund 37'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle in Kriens: Hier sind die beiden Wagen zusammen gestossen. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle in Kriens: Hier sind die beiden Wagen zusammen gestossen. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.